Jahrgang 01.01.2008 bis 31.12.2009

Wir gehen mit einem sehr breiten und ausgeglichenen Kader in diese Saison. Daher wird hier sicherlich der Hauptaugenmerk darauf liegen, den Kindern soviel Spielpraxis wie möglich zu geben.

Kontakt :

Trainer:                               Carlos Guillen           Tel.: 0172-2651353   E-Mail : sabine.carlos@t-online.de

Co-Trainer :                       Lars Mischo           Tel.: 0176-42069356     E-Mail :  lars.mischo@gmail.com

Betreuer :                          Jörn Besser                Tel.: 0152-08409256            E-Mail : jbesser@Naue.com

Trainingszeiten : Montags   18:00 – 19:00 Uhr in Rosbach
.                             Mittwochs 18.00 – 19.00 Uhr in Leuscheid

Saison 2018/2019

Gerechtes Remis der E Jugend der JSG Rosbach/Leuscheid gegen die Sportfreunde aus Aegidienberg

Zum zweiten Spieltag der U11 Gruppe 7 gab es erneut ein Heimspiel in Leuscheid, dieses Mal gegen die SF Aegidienberg.

Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem der Gegner früh mit 1:0 in Führung ging. Hier waren wir wohl noch nicht ganz wach. Unser Zusammenspiel klappte gut und wir konnten durch Leo noch vor dem Halbzeitpfiff ausgleichen. Eine sensationelle Parade durch Luc sicherte das Remis zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit kamen wir wesentlich besser ins Spiel zurück als der Gegner und konnten durch zwei Tore von Leo mit 3:1 in Führung gehen. Doch die Aegidienberger kamen auf 3:2 heran und im Anschluss an einen Pfostenschuss durch Waldemar kassierten wir dann doch noch ein Tor zum letztendlich verdienten Ausgleich in einem sehr fairen Spiel.

Gespielt haben:

Luc, Erik, Luki, Leo, Waldemar, Luis, Tigo, Niklas und Lucas

E Jugend der JSG Rosbach/Leuscheid gegen den SV Fortuna Müllekoven knapp verloren

Am Samstag dem 03.11.2018 starteten die U11 in die neue Gruppe 7 mit einem Heimspiel gegen den SV Fortuna Müllekoven.

Anfangs kamen wir sehr gut ins Spiel und konnten schön herausgespielt durch Leo und Luis 2:0 in Führung gehen und waren auch die bessere Mannschaft. Dann allerdings kam leider ein Bruch ins Spiel und wir kassierten kurz hintereinander drei Gegentore zum Halbzeitstand von 2:3.

Trotz Halbzeitansprache durch unsere Trainer verschliefen wir auch den Start in die zweite Halbzeit und fingen uns zwei weitere Gegentreffer zum 2:5. Doch dann besannen wir uns wieder auf unsere Stärken und wurden wacher und konzentrierter. Die Folge waren das 3:5 durch Waldemar und das 4:5 durch Leo, womit das Spiel dann wieder spannend wurde. Trotz zahlreicher guter Gelegenheiten wollte uns aber kein Tor mehr gelingen und so ging das Spiel mit 4:5 verloren.

Anschließend probierten wir uns noch im Elfmeterschießen gegen den Gegner.

Gespielt haben:

Erik, Luki, Leo, Philip, Waldemar, Luis, Tigo, Niklas und Lucas

E Jugend JSG Rosbach/Leuscheid spielte am Samstag den 15.09.2018 ihr allererstes Spiel in der U11 Orientierungsrunde 3:3 unentschieden in Eitorf

Bei den Jungs der E Jugend, die in dieser Saison in der U11 Orientierungsrunde antreten, war die Aufregung vor dem ersten Saisonspiel groß.

Anfangs war Eitorf besser und wir gerieten durch einen blöden Gegentreffer mit 0:1 in Rückstand. Das Spiel war danach aber nach und nach ausgeglichener und der Spielverlauf war sehr offen. Leo konnte noch vor der Pause zum Ausgleich einschießen.

In der Pause sprachen wir den riesen Einsatz jedes Einzelnen an und motivierten unsere Spieler noch einmal. Wir waren mit der Einstellung, Laufbereitschaft und Teamgeist unserer Mannschaft sehr zufrieden.

Nach der Pause gingen die Eitorfer dann wieder in Führung welche wir dann wieder durch Leo ausgleichen konnten und nach eine schönen Kombination über rechts konnte Tigo, unser Youngster im Team, den vielumjubelten Führungstreffer erzielen.

Leider wollten wir dann zu sehr die Entscheidung herbeiführen und waren etwas zu offensiv, wodurch Eitorf doch noch zum Ausgleich kam. Dieser Punkt wackelte am Ende noch gewaltig, wir hielten das Unentschieden aber bis zum Schlusspfiff. Alles in allem ein leistungsgerechtes Remis.

Gespielt haben:

Erik, Lucas, Felix, Moritz, Tigo, Leo, Philip, Niklas und Luis

 

Am Montag den 17.09.2018 hatte die E Jugend JSG Rosbach/Leuscheid den SSV Happerschoß in Leuscheid zu Gast

Der Favorit aus Happerschoss war uns an diesem Tag in vielen Dingen überlegen. Die Gäste zeigten phasenweise sehr schönen Kombinationsfußball und wir haben aber trotzdem gekämpft und unser Möglichstes gegeben. Letztlich konnten wir sogar drei Tore erzielen. Ein Eigentor, ein Treffer von Leo und ein verwandelter Foulelfmeter von Lucas. Dennoch ging die Partie mit 3:8 verloren und die Happerschosser fuhren als verdienter Sieger nach Hause.

Gespielt haben:

Erik, Lucas, Moritz, Tigo, Leo, Philip, Niclas, Luis, Lennart, Tom, Luc, Waldemar, Ben, Luci

 

E Jugend der JSG Rosbach/Leuscheid am 3. Spieltag in Herchen erfolgreich

Am Samstag dem 29.09.2018 war es endlich soweit, wir konnten in Herchen unseren ersten Saisonsieg feiern.

Wir waren von Anfang die bessere Mannschaft und konnten einige sehr gute Chancen herausspielen. Speziell Luis war im Abschluss allerdings nicht vom Glück verfolgt und daher ließ das erste Tor doch noch einige Zeit auf sich warten. Folgerichtig war es dann auch Luis der den ersten Treffer erzielte. Danach ging es Schlag auf Schlag. Erst brauchte Erik nach schönem Zuspiel von Luis nur den Fuß hinhalten. Dann traf Moritz kurze Zeit später und kurz vor der Halbzeit fiel noch ein Eigentor zum 4:0 zur Pause.

Nach der Pause taten wir uns gegen fleißig kämpfende Herchener leider etwas schwerer und die Konzentration ließ merklich nach. Wir konnten zwar noch das 5:0 durch eine schöne Flanke von Philipp und einen schönen Kopfball von Erik erzielen, dennoch gab es die eine oder andere Schwäche im Stellungs- und Passspiel an der wir noch trainieren müssen. So kam der Gastgeber aus Herchen dann auch noch zu zwei Toren zum 5:2 Endstand.

Gespielt haben:

Isi, Erik, Luki, Felix, Moritz, Leo, Philip, Waldemar, Tom, Maxi und Luis

Saison 2017/2018

Torfestival beim E-Jugend Spiel SVLeuscheid/Hurst-Rosbach gegen Hennef 05

Im zweiten Meisterschaftsspiel am 15.03.18 erwartete unsere E-Jugend den Favoriten Hennef 05. Bereits im Februar steckten wir im Freundschaftsspiel gegen Hennef eine deutliche Niederlage ein. Das Spiel begann und sofort fiel ein Tor für den Gegner. Steckte doch noch das Freundschaftsspiel in den Köpfen der Jungs?
Unsere Mannschaft erhörte dieses Mal den „Weckruf“ und stemmte sich mit aller Macht gegen den Druck der Hennefer und zeigte Kampfgeist. Beide Teams stürmten mit Mann und Maus, so dass die Zuschauer ein spannendes Offensivspiel mit vielen schönen Toren zu zusehen bekam. Zur Halbzeit stand es  3: 6 für die Gäste.
Aber auch in der zweiten Halbzeit steckte unser Team nicht den Kopf in den Sand, sondern zeigte eine tolle Moral. Zweikämpfe wurden oft gewonnen, verlorene Bälle zurückerobert.  Auf beiden Seiten gab es viele schöne Szenen und Torchancen zu sehen.  Das Spiel endete mit einem Ergebnis von 7 : 10 . Trotz der Niederlage sind wir stolz auf unsere Mannschaft, die gezeigt hat, wie man mit Teamgeist, Einsatz und Wille auch  bei einem  technisch überlegenen Gegner mithalten kann.

Wir freuen uns über die Entwicklung unserer Jungs und auf viele spannende Spiele in dieser Saison.

 

Saison 2016/2017

e-jugend-spvgg-web

Saison 2015/2016

Web

Wir bedanken uns recht herzlich bei Andre Franz und der Provinzial für einen neuen Trikotsatz und bei Chaled Qarizada
(PHYSIO CKI) für neue Trainingsanzüge der E-Jugend.

 Unicode

 Trainingsanzüge E-Jugend


Spielberichte E-Jugend U11 Saison 15/16

E-U11 Windeck : E-U11 SG Leu/Ros  1 – 11 (0 – 5)

Die Germanen baten uns das M-Spiel, als Vorspiel vor der ersten Mannschaft zu bestreiten. Gerne kamen wir der Aufforderung nach und so standen wir Sonntag hoch motiviert auf dem ungewohnten Rasenplatz. Die Windecker standen schon vor dem Spiel als Gruppensieger der Perspektivstaffel 2 fest, demnach sollte ein krönender Abschluss der Saison erfolgen mit Meisterfeier, Meisterkuchen und einem klaren Sieg gegen uns.

Doch wie soll ich schreiben, unsere Jungs hatten etwas dagegen ….

Das Spiel begann direkt mit vollem Einsatz beider Teams, doch an diesem Tag war gegen uns kein Kraut gewachsen.
0-1  Volleytor, 0-2 Volleytor, 0-3 Abstauber nach tollem Zusammenspiel, 0-4 nach Ecke, 0-5 nach einem Konter ……Halbzeit.
Jetzt ging es erstmal darum die Nerven zu behalten, auszuruhen und viel zu trinken bei den heißen Temperaturen.
Die Dattenfelder begannen wie die Feuerwehr Halbzeit Zwei, doch mit aller Ruhe spielten wir weiter unseren Stiefel, dem zufolge fielen die Tore zum 0-6, 0-7, 0-8.
Dann der Anschlusstreffer zum 1-8 , aber egal, 1-9, 1-10, 1-11 war die weitere Torfolge …..ungläubiges Staunen überall ! Wahnsinn!  Für viele überraschend, doch für Mannschaft und Trainer unserer U11 keine Überraschung, alle haben fest an den Sieg geglaubt.
Zum Abschluss gratulierte man dem Meister noch fair und dann begann unsere Feier mit der HUMBA auf dem Rasen und ner Runde Cola neben dem Platz.

Zur Mannschaft noch : Torhüter Marvin „Sepp“Gerhards (die Katze und schier unüberwindbar), Kevin „die Axt“ Hundhausen ( starkes Defensivspiel immer hellwach!),  Aleas „Franz“ Nikolaou ( Chef der Defensivreihe), Felix „Feli“ Engels ( ein neuer Lahm, Wahnsinns Laufpensum), Jan „die Lunge“ Moers (Zentraler Spieler war überall zu finden) 1 Tor, Colin „Capitano“ Ebert (endlich mal Kampfstark und Stratege) 3 Tore , Justin „Speedy“ Brück (nicht zu halten, immer gefährlich) 4 Tore , Tom „Tomi“ Gatzmanga ( Ruhig aber dennoch gefährlich), Kerson „Kersonovic“ Mukoko (Chaos für jeden Gegner), Marlon „ Joker“ Czortek ( eingebauter Torriecher) 3 Tore.

Als Trainer kann man nach so einem Spiel nur stolz sein, aber das wichtigste ist das wir als „Team“ aufgetreten sind und das ist wichtiger als jeder hohe Sieg!

VORSPIEL E-JUGEND 006

U11 SG Leu/Ros – Adler Meindorf (0-4) 4-4 .
in einem wahren Krimi, retteten unsere Jungs noch ein unentschieden. In Halbzeit eins lagen wir schon hoffnungslos 0-4 zurück, aufgrund einer ganz schlechten Leistung aller Spieler. Erst die Einwechslung von Max “Moritz” brachte Gefährlichkeit in unser Spiel. Nach einer deutlichen Ansprache in der Pause trat die Mannschaft wie ausgewechselt auf, plötzlich hellwach, laufbereit und kampfstark. So ging es Schlag auf Schlag 1-4, 2-4, 3-4, 4-4 und zwei 100% Chancen wurden vergeben. Die Sieg war noch möglich, wäre dann aber doch des guten Zuviel gewesen. Es spielten : Marvin, Aleas, Kevin, Jan (1), Justin, Max “Moritz” (2), Colin (1), Kerson und Tom.
DE

 

Siegburg STV U11 – SVL/Rosbach U11 = 0-15 (0-10)
Kantersieg der U11 Junioren. Gegen einen hoffnungslos unterlegenen Gegner, gewannen wir auch in dieser Höhe hochverdient. Bei uns klappte alles und beim Gegner so gut wie nichts.
Nach 2 intensiven Trainingseinheiten in der letzten Woche zeigten die Jungs eine tolle Leistung. Alle Treffer waren herrlich herausgespielt, Doppelpässe über Außen und dann das Abspiel in den Rücken der gegnerischen Abwehr zum besser stehenden Mitspieler, einfach Klasse !
Tabellenplatz zwei ist das erklärte Ziel und nächste Woche kommt Adler Meindorf in den HundhausenSportpark zum “Endspiel um Platz zwei”.
Es spielten: Marvin, Kevin (1 Tor), Aleas (C), Tom, Jan (1), Kerson (2), Colin (4) und Justin (7)

U11 – Bröltaler SC U11  3-2 (1-0)
Gegen den Tabellenvorletzten gewann man knapp, aber verdient. Das 1-0 zur Halbzeit war zu wenig, denn wir waren klar überlegen. Doch mit vielen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung und dem auslassen guter Torchancen wurde der Gegner gestärkt. Schlussendlich sicherten 3 sehr schön herausgespielte Tore den Sieg.
Hoffen wir jetzt wieder auf eine rege Trainingsteilnahme um Platz 2 in Angriff nehmen zu können.
Es spielten : Marvin, Aleas, Kevin, Kerson, Tom, Max, Colin (2x), Jan (1x) und Justin.
DE
SG U11 – Tus Oberpleis 4-4 (0-2)
Verschenkte Punkte im Sportpark Hundhausen Energietechnik. Ohne Auswechselspieler, hier noch mal ein herzliches Dankeschön an die Eltern die Ihre Kinder vom Fussball abhalten und zudem nicht absagen, stand es zur Halbzeit 0-2. Zu ängstlich spielten die Jungs und es sah nicht gut aus. Nach der Halbzeit ein anderes Bild und unsere U11 am Drücker, klar besser. Der von der F-Jugend geliehenen Moritz Welter (Danke!) erzielte die Treffer 1,2,3 für unsere Farben, nach tollen Zuspielen. Jetzt war es ein offener Schlagabtausch mit mehreren Latten und Pfostenschüssen für uns, trotzdem fiel das 3-4 kurz vor Schluss. Jan Moers traf dann noch zum 4-4 unentschieden. Tolles Spiel für die Zuschauer und die Moral . Es spielten: Marvin, Jan, Tom, Colin, Kevin, Kerson, Aleas und Moritz.
Allner-Bödingen : SVL U11 : 2-4 (1-1)
Im ersten Spiel nach der Winterpause, traf man in Lauthausen auf einen verunsicherten Gegner. Hätte man zur Pause aufgrund der Torchancen locker mit 5-1 führen müssen, stsand es nur 1-1, durch ein Tor von Justin. Allner schoss einmal aufs Tor und der war drin… Halbzeit zwei begann direkt mit einem Schock, 2-1 für Allner durch ein Schuss ins lange Eck. Jetzt waren unsere Jungs verunsichert und der Gegner bekam förmlich Flügel. Nach und nach biss man sich wieder in die Partie und traf dann durch Colin endlich zum erlösenden 2-2. Justin traf mit seinem zweiten Tor zum 3-2, Jan erhöhte auf 4-2 zum schlussendlich absolut verdienten Sieg.
Die Hinrunde der E-U11 Perspektivstaffel II, ist jetzt abgeschlossen und man belegt einen guten 3.Tabellenplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus Mühleip
Es spielten : Marvin, Colin, Jan, Tom, Kerson, Aleas, Justin und Kevin.
1. SV GW Mühleip E U11/I 16 P
2.TSV Germania Windeck U11/I 16 P
3.SV Leuscheid/Hurst-Rosbach U11 2 14P
4.TuS Oberpleis II 12P
5.FC Adler Meindorf U11/I
6.Siegburger TV
7.Bröltaler SC U11/ I
8.SV Allner-Bödingen U11/II
Adler Meindorf – SG Leuscheid/Rosbach : 6-4 (1-4)
Ärgerliche Niederlage gegen die Adler auf dem Aschenplatz in Menden Süd. Trotz einer deutlichen 4-1 Führung zur Halbzeit, wollte in Halbzeit zwei nichts mehr klappen. Aufgrund der vielen vergebenen Torchancen,eine mehr als ärgerliche Niederlage. Ohne Auswechselspieler liessen allerdings dann auch die Kräfte nach. Es spielten: Marvin, Jan (1), Tom, Kevin, Kerson, Colin (1) und Justin (2).
Am Freitag kommt es im Hundhausen Sportpark zum Derby, gegen den souveränen Tabellenführer aus Dattenfeld. Es wäre schön für die Kinder, wenn sich vielleicht der ein oder andere Seniorenspieler, dieses Spiel anschauen würde.
SG SVL/Rosbach – Mühleip 1 : 3-3 (1-3)
Wie in der Vorwoche wurde die erste Halbzeit an den Gegner verschenkt, um dann in der zweiten eine Aufholjagd zu starten, die fast noch zum Sieg gereicht hätte. Nachdem Jan in Hälfte eins auf 1-2 verkürzte, drehten in Hälfte zwei Colin nach super Spielzug und Kerson mit einem strammen Schuss, das Spiel. Leider vergab man noch in der Schlussminute nach einer Eckballserie den möglichen Siegtreffer.
Es spielten: Marvin, Aleas, Kevin, Tom, Silvan, Max, Justin, Kerson, Jan und Colin.
Tus Oberpleis – SG Leuscheid Rosbach U11 2-4 (1-0)
In einem fairen E-Jugendspiel ging unsere Mannschaft, aufgrund einer tollen zweiten Halbzeit, verdient als Sieger vom Platz. Die erste Hälfte ging klar an Oberpleis und wir konnten uns bei unserem Torhüter Marvin bedanken das es nur 0-1 stand. Nach der Pause stellten wir unsere Taktik komplett um, demzufolge standen wir nun deutlich enger am Mann und viel näher am gegnerischen Tor! Die Zentrale in der Mitte wurde jetzt durch Colin und Jan besetzt und dicht gehalten. Hieraus resultierte der Ausgleich durch  Kerson. Kevin erzielte die Führung per Fernschuss nach einer Ecke. Justin konnte die Partie nach toller Voarbeit von Colin dann komplett drehen. Den Schlusspunkt zum 4-2 erzielte dann Colin nach einer Ecke von Jan. Es spielten: Marvin, Aleas, Kevin, Jan, Tom, Justin, Colin und Kerson.
Erfolgreiches Turnier der E-Jugend SG Leuschei/Rosbach in Eitorf.

In der Gruppenphase spielten wir gegen Eitorf 2 (2-0 Tore Colin und Justin), FC Rheinsüd Köln (1-1 Tor: Marlon), SV Fortuna Freudenberg (0-0) und Mühleip 1 (5-0 Tore: 2xJustin, Tom,Marlon und Colin). Das bedeutete Platz 2 mit 8 Punkten und 8-1 Toren. In der Gruppe A setzte sich Eitorf 1 vor Neunkirchen/Seelscheid, Refrath und den Mädels des 1.FC Köln durch. Im Halbfinale war somit Eitorf 1 unser Gegner. Schnell lagen wir 0-1 zurück, konnten allerdings durch Marlon noch ausgleichen, kurz vor Schluss dann das 2-1 für Eitorf 09. Grosse Entäuschung bei den Spieler, da es nur zum “kleinen” Finale gerreicht hatte. Hier traf man wieder auf das Team aus Freudenberg und trennte sich 1-1 (Tor: Jan), also Neunmeterschiessen. Colin trat als erster an und versenkte die Kugel wuchtig im linken Eck und Marvin, fischte sofort den ersten Elfmeter vom Gegner aus dem Tor. Das wars schon, da weder wir noch Freudenberg das Tor trafen. Toller dritter Platz der von Trainern, Betreuern und Eltern nicht erwartet wurde. Anschliessend wurde auf der Leuscheider Kirmes noch kurz gefeiert.
Es spielten: Marvin Gerhards, Jan Mörs, Kevin Hundhausen, Tom Gatzmanga, Felix Engels, Kerson Mukuko, Marlon Czortek, Colin Ebert, Justin Brück und Christian Guillen.
Buchholz 05 – SG Leuscheid/Rosbach 4-8 (1-4)

Im vorgezogenen M-Spiel in Buchholz gwannen wir klar mit 8-4 Toren. Deutlich überlegen wurde gespielt , nur mit dem Toreschiessen wollte es nicht so recht klappen. Ansonsten hätten es locker doppelt soviele sein können. Es spielten: Marvin, Tom, Kevin, Silvan, Kerson (3), Max, Jan (1), Colin (2) und Justin (2).
Fazit: Aufgrund der unnötigen 5-6 Niederlage gegen Allner-Bödingen 2 in der Vorwoche, leider die Talentstaffel verpasst! Wenn man bedenkt das Allner, nur gegen uns mit vielen Spielern des besseren Kaders Allner-Bödingen 1 angetreten ist, ist das schon schade und nicht gerade FAIRPLAY.
Trotzdem tolle Leistung der neuformierten Mannschaft : Tabellenplatz 2 , 35-15 (+20) Tore und das alles in nur 4 Spielen!

SG Leuscheid/Rosbach U11 : Mühleip U11 II   18:1 (11:1)

Im zweiten Qualifikationspiel gegen Mühleip erwischte man eine Traumhalbzeit. Das Spiel war quasi nach 2 Minuten und 3-0 Führung entschieden.
Die Kinder spielten den Gegner schwindelig durch ständiges abspielen des Balles zum Mitspieler und es gab viele traumhafte Kombinationen zu sehen.
Tolles Spiel der gesamten Mannschaft. Es spielten : Marvin, Max, Jan (1x), Tom (1x), Silvan, Colin (3x), Kerson (3x)und Justin (10x). DE

TuS Birk – SG Leuscheid/Rosbach U11 4:4 (2:2)

Im ersten Spiel der neufomierten Mannschaft des Jahrganges 2005 (E-Jugend U11) erreichte man ein achtbares Unentschieden gegen einen eingespielten Gegner aus Birk. Man merkte den 5 Kindern aus Rosbach und den 5 Kindern des SVL nicht an das dies ihr erstes gemeinsames Spiel war. Es wurde toll kombiniert und auch schöne Tore herausgespielt. Vor allen Dingen stand man direkt als Team auf dem Platz! Ein tolles Torwartduo Marvin und Max hinter einer starken Abwehrreihe um Tom, Aleas, Silvan, Kevin. Davor die Mitelfeld Strategen Colin (2xTore) und Jan sowie die Angreifer Kerson und Justin (2xTore). Trotz dreimaliger Führung stand man kurz vor Schluss 3-4 hinten, aber ein toll vorgetragener Angriff brachte ein gerechtes Remis. Respekt!