Danke Uwe!
Die SpVgg Hurst-Rosbach und Uwe Schyns, der bisherige Trainer unserer 1. Mannschaft, haben sich einvernehmlich und mit sofortiger Wirkung getrennt.
Uwe war insgesamt siebeneinhalb Jahre lang in zwei Amtszeiten
Trainer der Ersten und hat in dieser Zeit viel für den Verein geleistet. Seine Nahbarkeit und Fachkenntnisse haben jahrelang zu sportlichen Erfolgen und zur Entwicklung des Teams beigetragen.
Der 4. Platz in der Kreisliga A-Saison 2016/17 ist beispielsweise das beste Ergebnis der jüngeren Vereinsgeschichte. Es folgten bekanntlich auch schwierigere Jahre bis hin zum Abstieg in der vergangenen Saison. Der Weg dahin kostete fraglos einige Körner.
Aktuell belegt unser Team einen guten 3. Platz in der B-Klasse und zeigte nach ein paar Startproblemen mitunter tollen Offensivfußball. Das nötige Feuer für den Neuaufbau konnte Uwe aber auch in sich selbst nicht mehr entfachen. Das wurde in der gemeinsamen Analyse so deutlich, dass die Sportliche Leitung zusammen mit Uwe zum Schluss kam, die ursprünglich für den Sommer vorgesehene Trennung vorzuziehen.
Wir möchten uns bei Uwe herzlich für seine Arbeit bedanken und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Auch sagen wir: ‚Bis bald Uwe!‘ Denn wir sind uns sicher, dass wir dich weiterhin oft am Sportplatz antreffen werden.
Die Suche nach einem neuen Trainer für die 1. Mannschaft läuft bereits. Obwohl der Zeitpunkt das Vorhaben erschwert, sind wir zuversichtlich, dass wir einen geeigneten Nachfolger finden werden.

Kommentare geschlossen.