Seit Saisonbeginn ist Thomas Urban in der neugeschaffenen Position des Jugendkoordinators für die fußballerische Ausbildung der Jugendspieler der JSG Rosbach/Leuscheid verantwortlich.

Thomas ist ein „Rosbacher Jung“, der – unterbrochen von Gastspielen in Schönenbach und Uckerath – seine fußballerische Laufbahn in der Ersten Mannschaft der SpVgg verbrachte, ehe er seine Karriere in Folge eines Knorpelschadens Ende 2016 mit 28 Jahren beenden musste.

Als fußballverrückter, innovativer und zielorientierter Inhaber der Trainer-B-Lizenz strebt Thomas stets nach Verbesserung und setzt die nötigen Maßnahmen nun im Jugendbereich seines Heimatklubs um. Die Erwerbung der nächsthöheren Trainerlizenz wird zeitnah erfolgen.

Thomas hat bereits ein Jugendkonzept entworfen. Zu seinem Aufgabengebiet gehören außerdem die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des sportlichen Angebots der Fußballjugend, die Festlegung und Überwachung von Trainingszielen sowie der enge Kontakt mit den Trainern und Betreuern der jeweiligen Mannschaften.

Zudem dient Thomas als Ansprechpartner für Spieler, Trainer, Eltern, Senioren, Vorstand, Sponsoren und andere Vereine. Er organisiert die Teilnahme an Turnieren und ist für die Generierung neuer Spieler verantwortlich. Des Weiteren organisiert er die regelmäßig stattfindenden Trainersitzungen und kümmert sich um passende Ausrüstungen für die Mannschaften.

Die SpVgg ist froh, mit Thomas einen qualifizierten und hochmotivierten Mann aus den eigenen Reihen installiert zu haben, der die Jugendarbeit im Verein auf ein höheres Level hebt. Denn die Jugend ist unsere Zukunft – das gilt auch und insbesondere für einen Dorfverein wie den unseren.

Bild: Thommy Urban

 

Kommentare geschlossen.